5

Aktionen, Kunst und Personalien – der Saisonrückblick

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, liebe Badegäste,

Wärme- und Sonnenhungrige kamen in diesem Traumsommer auf Ihre Kosten, die Inhaber von Saisonkarten auch.

Direkt nach dem Saisonstart am 1. Mai war, neben Baumpflanzungen auf der Liegewiese, „Kunst am Bau“ angesagt. Unter der Regie des in der Graffiti-Szene renommierten Kaiserslauterer Künstlers Karl Kenz, erhielt die Außenwand der Schwimmbadgebäude ein künstlerisches Outfit. Dieses wurde am 30. Mai im Rahmen des Bürgerfestes mit Neubürgerempfang entsprechend gewürdigt und der Öffentlichkeit vorgestellt.

Das Sommer – Sonnenwetter begann Ende Juni. Zu dieser Zeit starteten auch die Angebote und Vorbereitungen für Aquagymnastik, Aquazumba, Schwimmkurse für Kinder und Schwimmbadfest, unter der Federführung des Vereins „Aktiv für Hochspeyer“ der sich auch 2015 wieder aktiv in die Saisonplanung einbrachte. Dafür ein ganz herzliches Dankeschön.

Seit 15.7. komplettiert Björn Weigel, Fachangestellter für Bäderbetriebe, das Team des Schwimmbads und sorgt neben Reno Plaul und „Teamchef“ Reiner Völker für Ihre ungetrübte Badefreuden und sichert dem Schwimmbadbetrieb die gewohnten Öffnungszeiten.

Für Ihre Gesundheit und zu Einsätzen bei möglichen Herzrhythmusstörungen wurde speziell für das Schwimmbad ein Defibrilator angeschafft. Das komplette Team erhielt die praktische Einweisung und ist als Ersthelfer ausgebildet.

Kunst am Bau 140 Jahre Dienstjubiläum, davon 20 Jahre Verantwortung im Schwimmbad Hochspeyer trägt Schwimmmeister Reiner Völker. Dynamisch, in ruhiger Art, mit starker Stimme und/oder Pfeife eingreifend, wenn es notwendig ist, das schätzen alle, insbesondere die langjährigen Stammgäste, an ihm. Reiner Völker ist eine feste Institution im Schwimmbad Hochspeyer. Lieber Herr Völker, herzlichen Glückwunsch zu diesem besonderen Jubiläum und ganz herzlichen Dank für die seit 1995 geleistete hervorragende Arbeit. Für die Zukunft wünsche ich im Namen der Ortsgemeinde allerbeste Gesundheit und noch viele Jahre gute und konstruktive Zusammenarbeit.

Das heiße Sommer – Sonnenwetter verabschiedete sich bei den Badegästen am Montag, 31.08. nochmals mit 34 Grad Außen- und 24 Grad Wassertemperatur und ermöglichte so noch einmal herrliche Badefreuden. Genießen Sie jetzt noch die letzten Spätsommertage und ziehen Sie Ihre Bahnen, denn am 12.9. ist der letzte Badetag in der Saison 2015.

Auf diesem Weg bedanke ich mich beim Schwimmbadteam für die hervorragende Arbeit, dem Team am Kiosk für die gute Verpflegung, dem Verein „Aktiv für Hochspeyer“ und den Kursanbietern für ihr tolles Engagement, sowie allen Badegästen für ihren Besuch.

An neuen Ideen für Zusatzangebote auf dem Schwimmbadgelände 2016 mangelt es nicht. Lassen Sie sich überraschen.

Ihr Hans-Norbert Anspach, Bürgermeister der Ortsgemeinde Hochspeyer

 

 

Ersatzpflanzungen Schwimmbad Hochspeyer

Eine alte, hochgewachsene Linde auf dem Gelände des Schwimmbads erfüllte nicht mehr die erforderliche Verkehrssicherheit und musste gefällt werden. In Absprache mit der Verbandsgemeindeverwaltung nahm der beauftragte Landschaftsgärtner Ersatzpflanzungen vor. Auf der Liegewiese, zwischen Volleyballfeld und Sprungturm, wurden zwei Ahornbäume gepflanzt. Sie werden in den nächsten Jahren sicher als Schattenspender in den heißen Sommermonaten willkommen sein.